Greg
Greg's Jägerschnitzel
Greg's home page
Cooking main page
Recipe index
Greg's diary
Copyright info
Google
Work in progress
Work in progress

This is a standard German dish, although the origins are French (« sauce chasseur »). There's currently no English Wikipedia page, only the German one.

This is what I did on 10 February 2018:

Ingredients

quantity       ingredient       step
500 g       Schweineschnitzel       1
15 g       Porcini, dried       2
150 g       Fresh oyster mushrooms       3
125 g       Meat gravy       5
125 g       Sour cream       5
5 g       Salt       5

Preparation

  1. Salt and pepper the schnitzel.
  2. Soak the porcini in boiled water until soft, about 10 minutes.
  3. Cut the mushrooms into thickish slices and sauté in oil until translucent.
  4. Fry the schnitzel.
  5. While the schnitzel are frying, heat the sour cream with the gravy, add salt.

Serve on the plate with the sauce on top.

Older attempts

On 12 February 2017 I tried this recipe, but we decided that it had a number of dubious things about it, in particular the relative quantities and the ingredients. Yvonne also didn't like the idea of crumbing the schnitzel, which agrees with the Wikipedia description.

The recipe was hard to read (4 pt text on one page, followed by at least 3 pages of comments) when we first tried it, so here it is in legible format. In the meantime they have fixed the font sizes, but the comments remain.

Ingredients

quantity       ingredient       step
500 g       Champignons, frische       1
30 g       Speck, durchwachsener, klein geschnittener       1
1       Zwiebel(n), klein gehackte       1
125 ml       Gemüsebrühe       1
125 ml       süße Sahne       1
1/2 TL       Thymian, getrockneter       1
1 Bund       Petersilie       1
n. B.       Milch       1
1/2 TL       Salz       1
      Pfeffer       1
4       Schweineschnitzel       1
      Mehl       1
1       Eigelb       1
      Semmelbrösel       1
      Butterschmalz       1

Preparation

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schnitzel waschen, gut trocken tupfen und dünn klopfen. Mit Salz und Pfeffer großzügig würzen. Dann in Mehl, geschlagenem Eigelb und Paniermehl wenden und in einer Pfanne von beiden Seiten im Butterschmalz goldgelb braten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die in großzügige Scheiben geschnittenen Champignons unter Rühren in der Pfanne so lange scharf anbraten, bis sie etwas Wasser lassen (meist nach etwa zwei Minuten). Dann sofort aus der Pfanne rausnehmen.

Eventuell wieder etwas Fett in die Pfanne geben und die klein gehackte Zwiebel und den klein geschnittenen Speck anschwitzen. Wenn die Zwiebeln leicht bräunen, die Champignons wieder zugeben und das Ganze mit der Brühe und der Sahne auffüllen. Salzen und Pfeffern und den getrockneten Thymian zugeben. Die Sauce jetzt unter gelegentlichem Rühren so lange einköcheln, bis die Flüssigkeit deutlich weggekocht ist. Das kann je nach Temperatur bis zu 15 Minuten dauern.

Dann unter Rühren so viel Milch zugeben, bis die Sauce die gewünschte cremige Konsistenz erreicht hat. Die Sauce sollte nicht zu dünn sein und eine rahmige Konsistenz haben. Pfanne vom Herd nehmen und drei Viertel der gehackten Petersilie unter die Sauce heben. Eventuell noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Schnitzel auf die Teller geben und mit der Sauce übergießen. Die verbliebene Petersilie zur Dekoration über die Sauce geben.

Dazu passen ausgezeichnet Pommes Frites oder Kartoffelkroketten.


Cooking home page Recipe index Greg's home page Greg's diary Greg's photos

Valid XHTML 1.0!

$Id: Jaegerschnitzel.php,v 1.2 2018/02/11 01:51:24 grog Exp $